Kaschmir und Alpaka

 

 

 

 

 

 

 

Beide Stulpen sind mit Maulbeerseide belegt und verfilzt und passen an jeden Arm. Heike hat mir die Kaschmirfasern geschenkt, denn zum verspinnen sind sie zu kurzfaserig. Beim einfilzen hat es kleine Bläschen gegeben, ganz interessant. Wendsleydale-Löckchen geben dem ganzen eine interessante Oberfläche. Vielen Dank Heike für die Kaschmirfasern.

Die Alpaka- Stulpen sind etwas dicker und sehr warm. Interessant war für mich, wie sich die Ränder entwickelt haben wärend des walkens. 

 

Kategorie: 

Kommentar hinzufügen

Über deine E-Mail-Adresse kann ich Dich erreichen.
CAPTCHA
Diese Frage soll herausfinden, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und automatische Spameingaben verhindern.
                    ooo        ooooo                 .oooo.    ooooooooo.        .          .o   
`88. .888' .dP""Y88b `888 `Y88. .o8 .d88
ooo. .oo. .oo. 888b d'888 oooo ooo ]8P' 888 .d88' .o888oo .d'888
`888P"Y88bP"Y88b 8 Y88. .P 888 `88b..8P' .d8P' 888ooo88P' 888 .d' 888
888 888 888 8 `888' 888 Y888' .dP' 888 888 88ooo888oo
888 888 888 8 Y 888 .o8"'88b .oP .o 888 888 . 888
o888o o888o o888o o8o o888o o88' 888o 8888888888 o888o "888" o888o


Gib die in ASCII Art abgebildeten Chiffre ein.