Hochzeitschal ist fertig - teilweise im Gegenlicht

Kategorie: 

Kommentare

Wie hast du's sie gemacht? Gestrickt, gewebt, gefilzt? Sieht toll aus

Hallo liebe Britta, vielen lieben Dank für dein Lob. Ich freue mich immer sehr darüber, wenn sich jemand für meine Arbeiten interessiert. Ich habe 2,5 m Chiffon befilzt mit verschiedenen Fasern, wie Merinowolle 16 mic. Bananenfasern, Ramie, Maulbeerseide, Bambus und Maisfasern. Ganz zart bestickt mit kleinen Perlen und vielen guten Wünschen für das Brautpaar. Alles Liebe für dich und bis bald Jutta

Hallo liebe Jule, ein wunderschönes zartes Kunstwerk hast du da geschaffen. Ich bin gespannt, wie es nachher am Brautkleid aussieht. Hattest du Probleme mit dem Anfilzen der Bananenfasern? Ich finde sie sind immer störrisch, sehen aber super aus, weil sie sich ihre eigenen Schlangenlinien bahnen. Liebe Grüsse -Brita-

ja die Bananenfasern waren etwas störrisch. Aber ich habe sie auf Merinowolle ausgelegt und anschließend nach dem ersten einfilzen von der Rückseite des Schals nochmals mit Merinowolle zart ausgelegt und einkringeln lassen. Also mehrere Arbeitsgänge sind da nötig. Die Bilder sind schön, aber sie geben einfach das Original nicht wieder. Vielen lieben Dank für dein Interesse. Drücke dich. Liebe Grüße Jule

Nun ist das gute Stück fertig. Ich hoffe, dass du es noch nicht abgegeben hast. Ich würde das Kunstwerk gerne im Original und in ganzer Schönheit sehen. Ist das machbar ? Wie ich sehe bis du weiter fleißig gewesen. Vielleicht ist der rote Schal für die Brautmutter gedacht ? Schade, dass bei uns weit und breit keine Hochzeit in Sicht ist. Aber in in sechs Jahren haben wir goldene Hochzeit und dann bestelle ich mir einen goldenen Schal bei dir (obwohl mir Silber besser steht). Ich freue mich schon auf unser Treffen am Dienstag. Bis dahin liebe Grüße Marlene

Kommentar hinzufügen

Über deine E-Mail-Adresse kann ich Dich erreichen.
CAPTCHA
Diese Frage soll herausfinden, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und automatische Spameingaben verhindern.
                              .ooooo.    oooooo   oooo                                oooo    oooo 
d88' `8. `888. .8' `888 .8P'
oooo d8b oooo oooo ooo Y88.. .8' `888. .8' oooo oooo ooo .oooooooo 888 d8'
`888""8P `88. `88. .8' `88888b. `888.8' `88. `88. .8' 888' `88b 88888[
888 `88..]88..8' .8' ``88b `888' `88..]88..8' 888 888 888`88b.
888 `888'`888' `8. .88P 888 `888'`888' `88bod8P' 888 `88b.
d888b `8' `8' `boood8' o888o `8' `8' `8oooooo. o888o o888o
d" YD
"Y88888P'
Gib die in ASCII Art abgebildeten Chiffre ein.